TAUCHE EIN INS VIRTUAL REALITY FENCING

Erstmals vereint ein VR Simulator die menschliche und die virtuelle Ebene des Fechtens und ist somit der erste Schritt in die digitale Welt.

In Kooperation mit dem russischen VR Unternehmen Boxglass wird das Projekt „Fencer VR“ nun Realität. Die Erfahrung unserer Unternehmen im Zusammenspiel setzt der Weiterentwicklung des VR Simulators nahezu keine Grenzen.

Der Fechter kann diverse Übungen durchführen, die auf Reaktion und Genauigkeit sowie das Trainieren von Angriffs- und Paradestrategien abzielen. Unter Verwendung des Oculus Quest 2-Headsets wird der Controller einfach an der gewünschten Waffe befestigt. Somit wird gleichzeitig auch ein gutes Muskelgedächtnis aufgebaut, da die sogenannte „VR Blade“ dem Gewicht einer echten Waffe sehr nahekommt.

Vor allem für junge Fechter schafft Fencer VR ein immersives Trainingserlebnis und erzeugt während des spannenden Lernprozesses neue positive Emotionen und eine erhöhte Motivation, wodurch sie beim Erlernen der elementaren Fertigkeiten schneller vorankommen.

Ergebnisse können im Simulator aufgezeichnet werden, um das Erlernte ggf. mit einem Fechttrainer zu analysieren.